Politics In German 1

Best Price on PDF Allein unter Feinden?: Was der Staat für unsere Sicherheit by Thomas Sigmund PDF

$
12.22

By Thomas Sigmund

Die Welt wird immer unsicherer. Nicht nur in Afrika, Syrien oder der Türkei, sondern mehr denn je bei uns - direkt vor der Haustür. Direkt in unserem Leben, in Berlin, München oder Chemnitz, in Wien oder Zürich.
Die Zeichen sind beängstigend: Immer mehr Einbrüche, verübt durch competitive Banden; immer mehr gewaltsame Übergriffe wie in Köln und andernorts; wachsende Terrorgefahren; steigende Zahlen bei der Internetkriminalität; eine beispiellose Sprachverrohung in Netz und Öffentlichkeit: Nicht zu Unrecht fühlen wir uns zunehmend »allein unter Feinden« und vom Staat verlassen.
Thomas Sigmund, Jurist und preisgekrönter Journalist, geht den Ursachen dieser besorgniserregenden Entwicklung auf dem Grund. Er schaut auf eine überlastete und unzureichend ausgestattete Polizei, auf eine überforderte Justiz und Verwaltung, auf Bürgerwehren, die das Gesetz des Handelns in die eigene Hände nehmen, auf den maroden Zustand des Militärs, das eigentlich auch Sicherheitsaufgaben im Innern hat, auf unkoordiniert arbeitende Geheimnetze. Sein Fazit: Mehr denn je leben wir in einem unsicheren Gemeinwesen. Und das darf so nicht bleiben. Sigmund macht daher auch umfassende Vorschläge, wie der Rechtsstaat wieder wehrhaft wird und unsere Sicherheit im Innern endlich wieder vollumfänglich gewährleistet.

Show description

Read Online or Download Allein unter Feinden?: Was der Staat für unsere Sicherheit tut – und was nicht (German Edition) PDF

Best politics in german_1 books

Die Antwort Europas auf die Globalisierung ist ein gemeinsames Europa aller Nationen: Die Antwort Deutschlands ist eine Verfassung für das Volk (German Edition)

Die european ist in der Krise, und das nicht erst seit gestern. Selbst EU-Kommissionspräsident Juncker sieht keine Zukunft für die ecu in heutiger shape, wie er in seiner Rede zum 25. Geburtstag des Vertrags von Maastricht sagte. Sie ist keine prosperierende Gemeinschaft aller Staaten Europas sondern hat sich für die Mitglieder zu einer Schulden- und Subventionsunion entwickelt, die davon lebt, sich nach paintings eines Schneeballsystems ständig zu erweitern.

Demo. Für. Alle.: Homophobie als Herausforderung (German Edition)

Ist die "Bewegung» in eine Falle gelaufen, als sie Toleranz für eine "Liebe wie jede andere auch» forderte? Werden nur solche Homosexuelle geduldet, die so lebenwie die Heteros, in festen Partnerschaften, nach deren Mustern? Und wie brüchig ist diese Duldung? "Demos für alle», "besorgte Eltern» und die beschämendenReaktionen auf den tödlichen Anschlag von Orlando/USA haben diese längst gärenden Fragen ins Bewusstsein gerückt.

Die globale Regulierung geistiger Eigentumsrechte: Interessen, Strategien und Einfluss Brasiliens, Indiens und Chinas (German Edition)

Angesichts des Aufstiegs von Staaten wie Brasilien, Indien und China zu neuen Wissensmächten fragt das Buch nach den Konsequenzen, die diese Dynamik für die globale Regulierung geistiger Eigentumsrechte mit sich bringen könnte und prüft entlang des Fallbeispiels 'Zugangsregelungen zu genetischen Ressourcen und dem Schutz traditionellen Wissens' den Einfluss der BIC-Staaten auf das bestehende internationale Schutzsystem.

Europa am Ende? Zwei Meinungen: Leykam Streitschriften (German Edition)

Wird das Undenkbare denkbar? Ein Europa ohne european? Selbst starke EU-Befürworter wie Angela Merkel oder Jean-Claude Juncker sehen die ecu in einer „Krise“. used to be muss sich ändern, damit diese überwunden wird? Zwei profilierte Vertreter des öffentlichen Diskurses in Österreich nehmen dazu konträr Stellung: Der österreichische EU-Politiker Othmar Karas und der Journalist Hans Winkler.

Extra resources for Allein unter Feinden?: Was der Staat für unsere Sicherheit tut – und was nicht (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Allein unter Feinden?: Was der Staat für unsere Sicherheit tut – und was nicht (German Edition) by Thomas Sigmund


by James
4.3

Rated 4.04 of 5 – based on 38 votes